Massage

Die Haut hat eine Vielzahl von Rezeptoren, die Informationen von Außen und vom Körperinneren empfangen können.

Wenn wir nun durch die Massage gezielte Impulse setzen, so reagiert der Körper positiv auf vorhandene Funktionsstörungen in den Muskeln und den Gelenken.

Es gibt sehr viele Massagetechniken die auf diese unterschiedlichen Funktionsstörungen abgestimmt sind und so den "Teufelskreis" der Verspannung zu unterbrechen.

Aufgrund von Fehlfunktionen entstehen auf der Haut sogenannte pathologische Barrieren, die wir Myogelosen und Triggerpunkte nennen. Um diese Triggerpunkte bildet die Fascie harte und schmerzhafte Bereiche. An den Gelenken verursachen verspannte Mulkeln durch falchen Muskelzug Blockaden. Diese Bewegungsstörungen können durch Dehnen der Haut und des Bindegewebes positiv beeinflusst werden.

Die Forschung an Patienten, die Masiert wurden, zeigt ein besseres Wohlbefinden, eine erhebliche Schmerzlinderung, Entspannung, ruhigeres Verhalten und eine erhöhte Stimmungslage. Dies setzen die Forscher in Verbindung mit stimulierter Freisetzung von körpereigenen, schmerzlindernden Opioiden und dem Wohlseinshormon Oxyticin.

 

Praxis König

Physiotherapeuten UG (h.b.)

Sladjana u. Dragan Stanojevic

Erbacher Straße 13 a

64739 Höchst im Odw.

 

Rufen Sie einfach an unter

(0049) 06163-912500

oder
nutzen Sie unser

Kontaktformular in der Kopfleiste

Öffnungszeiten

Mo. – Do.    8:00 Uhr – 13:00 Uhr

                 14:00 Uhr – 19:00 Uhr

Fr.               8:00 Uhr – 13:00 Uhr